VfB Kipfenberg e.V.
Diese Webseite verwendet Cookies, um bestimmte Funktionen zu ermöglichen und das Angebot zu verbessern. Indem Sie hier fortfahren, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu. Mehr Informationen

Etappenstopp des DFB-Mobil in Kipfenberg

l Norman Möckel l 13.04.2019

Liebe Jugendleiter, liebe Trainer, liebe Betreuer,

am Mittwoch, 08.05.2019 um 17:00 Uhr macht das DFB-Mobil Etappenstopp
bei unserem Verein.

Ziel des DFB-Mobils ist es nicht lizenzierten Trainern und Betreuern Tipps und
Hilfestellungen für die tägliche Trainingsarbeit zu geben.

Vor Ort findet eine Demotrainingseinheit statt.

Das Demotraining hat den Schwerpunkt:

  • "Entwicklungsgerecht trainieren und einfach organisieren" im Altersbereich F-/E-Jugend
  • "4 gegen 4 im Training - Spielend erfolgreich im Kinderfußball" im Altersbereich E-Jugend
  • "Entwicklungsgerecht trainieren und einfach organisieren“ im Altersbereich D-/C-Jugend
  • "Entwicklungsgerechtes Spielen und Trainieren - Passspiel in allen Altersklassen"
  • "Entwicklungsgerechtes Spielen und Trainieren“ im Altersbereich Bambini"
  • Komplextraining Defensive - Entwicklungsgerecht trainieren und einfach organisieren B/A-Junioren
  • "Entwicklungsgerecht trainieren und einfach organisieren" – Futsal im Altersbereich C-A-Junioren

Im Anschluss an das Demotraining folgt für alle Trainer und Betreuer noch eine Nachbesprechung im Vereinsheim. Hier können Fragen gestellt werden, es wird die demonstrierte Praxiseinheit rückblickend besprochen und auf verschiedene Themen im Kinder- und Jugendbereich sowie zum Thema Qualifizierung eingegangen.

Insgesamt dauert der DFB-Mobil Besuch ca. 2 – 3 Stunden.

Wir würden uns freuen, auch Trainer und Betreuer aus umliegenden Vereinen bei uns auf dem
Sportgelände begrüßen zu dürfen. Das DFB-Mobil ist ein Qualifizierungsangebot des DFB / BFV.

Jeder Trainer kann profitieren, deshalb nutzt die Chance und kommt vorbei!

Da die Plätze begrenzt sind, bitten wir um Kontaktaufnahme bei Anmeldung oder bei Rückfragen unter norman.moeckel@vfb-kipfenberg.de



Für den vollen Funktionsumfang und die korrekte Darstellung dieser Webseite wird ein anderer Browser empfohlen.
Mögliche Alternativen: Firefox I Chrome I Edge